Grafik

Achensee / Tirol


FASTENWANDERN, Ausblick und Weite,
den Alltag vergessen, Ausruhen.


Rund um den Achensee, mit wechselnden Aussichten auf den grünschimmernden See.
Rofan u. die Karwendeltäler, Ober- u. Unterautal.

Wandern und die Natur hautnah erleben,
unterwegs auf schmalen Bergpfaden, ins Gerntal, übers Kögljoch, oder auf die Dafalzalm.
Schönster hautnaher Achenseegenuss, unsere Wanderung am Marien- und Gaisalmsteig.

Was erwartet euch:

Leichtes/mittleres Bergwandern (+/-500m)
Tagestouren wir sind 5-7h unterwegs,
ohne Hektik und Eile, Ruhepausen, Mittagsruhe.

Die Teilnahme erfordert eine gute körperliche Konstitution fürs Wandern auf Steigen mit Steinen und Wurzeln, es sind gute Berg-/Wanderschuhe erforderlich.
Kondition wird erworben.



Termin:      13. - 19. Okt. 2019 (So.-Sa.)

Unterkunft: Wander-Hotel-Tirol****

www.achentalerhof.at
in Achenkirch am Achensee,
Indoor-Pool, großzügiger Bereich mit Saunen,
Dampfbad und Ruheräumen.

Gesamtpreis:    im EZ  660 €      im DZ  590 €

inkl. 6 ÜN, Kurtaxe, Seminargebühr,
Fastenverpflegung mit Quellwasser, Tees,
Zitronen, etwas Saft, Gemüsebrühe.

inkl. Achenseecard:
Freiticket zum Busfahren.
exkl. ist die An-/Abreise, sowie Tourenkürzungen,
die Möglichkeiten mit Schiff oder Bergbahn.

exkl. Massagen nach Vereinbarung

Anmeldung u. Fastenleitung
Rosemarie Rauscher
rosemarie(at)fastenauszeit.de



Anreise Hbf München - Bhf Tegernsee,
weiter mit Buslinie 9550, direkt bis zum Hotel.
Haltestelle: Achenkirch/Christlumlifte www.vvt.at



Anreisetag

14:00 die Zimmer stehen zur Verfügung
18:30 Gemeinsames Kennenlernen 

Unser Tagesablauf:
07:30 Die Frühaufsteher - Morgenübungen
08:00 Morgentee, wir besprechen den Tag und füllen unsere Trinkgefäße für unterwegs.
08:45
Wir brechen zur Wanderung auf.
19:00 Es gibt heiße, frische Gemüsebrühe. Den Tag im Einklang beschließen.

Gemeinsames Fastenbrechen


Abreisetag

07:30 Morgentee, Seminarende,
10:00 Zimmerfreigabe



Schwerpunkte: wahrnehmen, spüren, erkennen, eigenverantwortlich für sich handeln, im Takt gehen, intuitiv.
Die Teilnahme erfordert die Bereitschaft zur Ruhe, zur Stille - und eine gesunde Einstellung zum Essen.
Wir verbringen den Tag in der Natur, weiteres Programm frei von Vorträgen, einzig mit Informationen übers Fasten und Tagesbesprechung.